Zaundetektionssystem MicroPoint-POE-S

“Micropoint-POE-S verbindet die Plug-and-Deploy-Netzwerkintegration über ein einziges Ethernet-Kabel für die Strom- und Datenkommunikation mit der bewährten Detektions-Leistung und den bewährten Funktionen zur Vermeidung von Störalarmen von MicroPoint II.”

– Maira Zanrosso, Director of Sales & Marketing

Zaundetektionssystem

INTREPID™ MicroPoint™-POE-S ist ein Zaun-Detektionsystem, das sich ideal bei Anwendungen mit Durchschneide- oder Übersteige-Gefährdungen eignet.

Herstellereigene DSP-Algorithmen (Digital Signal Processing) lokalisieren Einbruchsversuche präzise auf 1,1 m und ignorieren harmlose Störungen von Wind, Regen oder Fahrzeugverkehr.

Dies führt zu einer hervorragenden Detektions-Wahrscheinlichkeit (PD) und einer niedrigen Störalarmrate (NAR).

Diese IP-basierte Lösung kombiniert die bewährte Leistung von MicroPoint™ II mit der TCP/IP-Netzwerkintegration über ein einziges Ethernet-Kabel und bietet Installations- und Wartungskomfort, Flexibilität beim Systemdesign und niedrigere Infrastrukturkosten.

Mit einer Reichweite von 400 m pro Prozessor besteht das MicroPoint™-POE-S-System aus einem Prozessormodul und zwei Sensorkabeln, die an einem Begrenzungszaun oder einem Topperdraht befestigt werden.

Der einzigartige Kalibrierungsprozess des Systems (Sensitivity Leveling™) gewährleistet eine gleichmäßige Erkennungsleistung über verschiedene Zaungewebe und -spannungen hinweg und macht MicroPoint™-POE-S zu einer idealen Lösung bei herausfordernden Anwendungen und rauen Umgebungsbedingungen.

Dank der herstellereigenen Free-Format-Zoning-Funktion können Erkennungszonen über einen Webbrowser an einer beliebigen Stelle des Erkennungskabels zugewiesen werden.
Dies ist unabhängig vom Standort des Prozessors.
So kann das Zoning effizient an die individuellen Anforderungen einer Site angepasst werden.

MicroPoint™-POE-S kann mit der gesamten Palette von POE-Technologien von SOUTHWEST MICROWAVE vernetzt werden, einschließlich der digitalen Mikrowellenverbindungen INTREPID™ Modell 316-POE (CE), Modell 334-POE und Modell 336-POE sowie INTREPID™ POE-Systemcontroller.

Kontakt

Hauptmerkmale

  • Präzise Lokalisierung von Eindringversuchen bis zu 1,1 m
  • Erweiterte digitale Signalverarbeitung für high pd/low nar
  • Einheitliche Detektionsempfindlichkeit an der Zaunlinie
  • Flexible Zonenzuordnung über eine integrierte browser-basierte Software
  • Integration mit IP/POE-Sicherheitsgeräten und -kameras
  • Wirtschaftliche Plug-and-Deploy Installation
  • Benutzerfreundliche Konfiguration über PC- oder Mobilgerät
  • Alarmüberwachung über serverbasierte Steuerung oder HLI von Drittanbietern

Diese IP-basierte Lösung kombiniert die bewährte Leistung von MicroPoint™ II mit der TCP/IP-Netzwerkintegration über ein einziges Ethernet-Kabel und bietet Installations- und Wartungskomfort, Flexibilität beim Systemdesign und niedrigere Infrastrukturkosten.

Weiterführende Inhalte

Video Southwest Microwave

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden